Bei uns können Sie für jeden Bedarf einen passenden Bildschirm mieten.

Gern beraten wir Sie per Telefon, Email bzw. persönlich vor Ort beim Begehen der Veranstaltungslocation.

Einen ersten Eindruck ermöglicht Ihnen die Mietgeräteübersicht für Displays, die Sie per Klick auf die Grafik aufrufen können.


Plasma, LED und LCD Display Verleih für Messen, Veranstaltungen & Ausstellungen

Ein Plasma Display verwendet selbstleuchtende RGB Pixel und kann vom tiefen Schwarz bis zum hellen Weiß alle Farbtöne mit einem besonders hohen Kontrast darstellen. Der Kontrast ist teilweise über Faktor 10 höher wie bei einem typischen LCD Display. Ein OLED Display verwendet ebenfalls eine selbstleuchtende Pixelstruktur und kann daher einen ähnlich guten Kontrastumfang wie ein Plasma Display darstellen. Beide Technologien sind aufgrund der hohen erzielbaren Leuchdichte und dem großen Kontrastumfang insbesondere für das Zeigen von Bewegtbildinhalten, wie Filme, Sportevents, Animationen, Video, etc. geeignet, nicht jedoch für stehende Bildinhalte, da diese zu Beschädigungen führen können.

Welche Displays sollten für Präsentationen auf Veranstaltungen, Messen & Events verwendet werden?

Wenn überwiegend helle oder stehende Inhalte gezeigt werden sollen, so bieten sich LCD Displays an. Bei dieser Bildschirm Bauart wird das Bild von einem LCD bzw. TFT Panel erzeugt, welches von einer Hintergrundbeleuchtung durchleuchtet wird. Ein LCD Flachbildschirm hat wegen der Hintergrundbeleuchtung zwar keinen so guten Schwarzwert, ist dafür aber deutlich unempfindlicher bzgl. gleichbleibender Inhalte und kann mit entsprechender Hintergrundbeleuchtung inzwischen mit Leuchtdichteintensitäten von 200 bis über 7000 cd/m² in Umgebungen mit sehr unterschiedlichen Ansprüchen bzgl. der Helligkeit bzw. Leuchtdichte verwendet werden.

Welche Auflösung sollte ein Flachbildschirm für eine Präsentation haben?

Die aktuellen Monitore haben teilweise noch die Full HD Auflösung mit 1920 * 1080 Bildpunkten, die Mehrzahl inzwischen die UHD Auflösung mit 3840 * 2160 und einige wenige die FUHD Auflösung mit 7680 * 4230. Auch für weitere Auflösungen wie XGA ( 1024 * 768) finden sich in unserem Mietgerätebestand noch passende Geräte.

Reicht die Full HD Auflösung für Veranstaltungen aus?

Bei Veranstaltungen ist oftmals nicht die Detailauflösung sondern eher die Bildgröße entscheidend, damit auch etwas weiter entfernt sitzende Personen die gezeigten Inhalte noch gut lesen können. Daher wird für das Zeigen von Präsentationen auf Flachbildschimen zumeist die FullHD-Auflösung im 16:9 Format verwendet. Lediglich wenn hochaufgelöste Inhalte vor kleinen Teilnehmergruppen gezeigt werden sollen (z.B. für CAD, CAM, Technologie Visualisierungen, Röntgenbilder, etc.), ist es sinnvoll UHD oder FUHD zu verwenden.

Welche Helligkeit (cd / m²) sollte ein Bildschirm haben?

Die benötigte Helligkeit bzw. Leuchtdichte ist abhängig vom Umgebungslicht bzw. der Streulichtintensität der Umgebung in dem das Display verwendet werden soll.
In beschattbaren Büroumgebungen können Leuchtdichten von 350 cd/m² ausreichen, sind größere Fensterbereiche oder eine helle nicht dimmbare Beleuchtung vorhanden, so können 500 cd/m² bis 700 cd/m² erforderlich werden. In Zelten, gläsernen Gebäuden, Schaufenstern sowie im Außenbereich sollte die maximal erzielbare Leuchtdichte im Bereich von 1000 cd/m² bis 7000 cd/m² liegen, damit die zu zeigende Präsentation jederzeit gut gesehen werden kann. Eine matte Inlayoberfläche kann in dunkleren Umgebungen Spiegelungen vermeiden. In hellen Umgebungen sorgt eine glatte Inlayoberfläche zumeist für eine brillantere Bildqualität.

Welche Bildgrößen gibt es in der Vermietung?

Theoretisch fängt die Größe der Displays im Bereich 3 bis 5 Zoll an, üblicherweise besteht aber in der heutigen Zeit kaum noch Interesse an Monitoren unterhalb einer Größe von 27 Zoll. Für Veranstaltungen werden zumeist Geräte mit einer Bildschirmdiagonale im Bereich 55 Zoll, 65 Zoll, 70 Zoll, 75 Zoll, 84 Zoll, 86 Zoll, 98 Zoll sowie 103 Zoll verwendet. Soweit eine größere Bildschirmdiagonale benötigt wird, werden zumeist Hellraumleinwände in Kombination mit Projektoren oder z.B. eine 130 Zoll LED Wand oder eine 150 Zoll LED Wand verwendet. Splitwände kommen nur noch selten zum Einsatz da die Stege der sogenannten Steglosdisplays oftmals deutlich vom Inhalt ablenken. Soweit die Raumhöhe für eine entsprechende Bild Größe nicht ausreicht, kann das Nutzen bzw. Verwenden mehrerer Displays im Parallelbetrieb für eine gute Sichtbarkeit auf der Veranstaltung von allen Plätzen aus helfen.

Welche Anschlüsse haben die Bildschirme?

Die meisten unserer Bildschirme haben mehrere HDMI Eingänge, teilweise aber auch DVI oder Displayport, manchmal VGA, Audio, USB, wobei letzteres für einen USB Stick oder bei einem Bildschirm mit Multi Touch zumeist für das Übertragen der Touch Events an das Notebook bzw. PC System gedacht ist. Manch ein Display bietet auch Anschlüsse für externe Lautsprecher an, zumeist, wenn im Display selbst kein integrierter Lautsprecher verbaut ist. Soweit auf einem Bildschirm ein Inhalt im Schleifenbetrieb gezeigt werden soll, können Sie von uns einen passenden Mediaplayer bzw. Medienplayer mieten. Auf Anfrage senden wir Ihnen gern weiterführende Informationen zu den von uns verwendeten Medienplayern und den Möglichkeiten serieller aber auch interaktiver Programmierung der Player zu - die wir gern für Sie umsetzen. Wir finden immer eine Display Lösung damit Sie jegliche Media auf Ihrem Event nutzen können.

Was kostet es einen Monitor zu mieten?

Durch einen Klick auf die Grafik können Sie zu einer Übersicht verschiedener Display Technologien und Größen wechseln und dort direkt den jeweiligen Display Mietpreis für einen Tag finden. Gern senden wir Ihnen auf Anfrage weiterführende Mietpreis Informationen oder auch technische Daten / Abmessungen / Abbildungen etc. zu und bestimmen in einem Beratungsgespräch welche Display Technologie für Ihr Vorhaben am besten geeignet ist damit Sie den bestmöglichen Kontrast und eine gute Helligkeit erzielen, egal ob Sie Ihr Signal über VGA, HDMI, DVI, Displayport, Thunderbird oder USB-C in den LCD Display Eingang einspeisen. Selbst DVI Signale können mit unseren HDMI Signalübertragungsstrecken über 150 Meter weit übertragen und wieder zu DVI zurückgewandlet werden. Gern stellen wir Ihnen weitere Informationen zur Signalübertragung zur Verfügung.
Wir bieten für unsere Displays ein vielfältiges Zubehör, wie Rollständer, Wandhalterungen, Tischständer, Flachbodenständer, Signalübertragungsstrecken auf WHDMI, Glasfaser, Video-over-IP, DigitalLink und natürlich normalen Kabeln an. VGA, DVI, Displayport, mini Displayport sowie mini oder micro HDMI und USB-C können wir per Adapter auf HDMI wandeln.

Optional bieten wir auch das Anliefern, den Aufbau, die Inbetriebnahme, die Betreuung während der Veranstaltung, den Abbau und den Rücktransport der Technik zu uns an. Unsere Kabel verlegen wir soweit möglich in Aufbodenklabelkanälen, um einen otimalen optischen Eindruck und höchste Sicherheit zu ermöglichen. Unser Equipment wird nach jeder Vermietung geprüft, so dass nur geprüftes mangelfreies Material eingelagert wird.

Ultrakurzdistanzbeamer
2k Kinoprojektoren
WUXGA Laserprojektoren
4K / 2K / Full HD Heimkinobeamer & Videoprojektoren
WXGA / XGA Datenprojektoren
Tageslichtbeamer und Overheadprojektoren
Fastfold und Stativleinwände
Hellraumleinwände
LCD, LED und Plasma Bildschirme
Tontechnik - Mikrofone und Sound- & Beschallungsanlagen

Unsere Mietgeräte und Dienstleistungen erbringen wir unter anderem in Lübeck, Hamburg, Hannover, Bremen, Kiel, Neumünster, Bad Oldesloe, Schwerin, Rostock, Oldenburg, Plön, Eutin, Neustadt, Schleswig, Rendsburg, Flensburg, Itzehoe, Pinneberg, Quickborn, Elmshorn, Norderstedt, Ahrensburg, Bargteheide, Kaltenkirchen, Büchen, Gesthacht, Lüneburg, Schwarzenbek, Reinfeld, Reinbek, Trittau, Henstedt-Ulzburg, Sevetal, Hamburg Harburg, Altona, Eimsbüttel, Wandsbek, Bergedorf, Hafencity, St. Pauli, St. Georg, Hammerbrook, Borgfelde, Hamm, Horn, Billstedt, Billbrook, Kleiner Grasbrook, Steinwerder, Waltershof, Finkenwerder, Neuwerk, Sternschanze,Rothenburgsort, Veddel, Wilhelmsburg, Ottensen, Bahrenfeld, Groß Flottbek, Ottmarschen, Lurup, Osdorf, Nienstedten, Blankenese, Iserbrook, Sülldorf, Rissen, Eimsbüttel, Rotherbaum, Harvestehude, Hoheluft, Lokstedt, Niendorf, Schnelsen, Eidelstedt, Stellingen, Eppendorf, Groß Borstel, Alsterdorf, Winterhude, Ulmenhorst, Hohenfelde, Barmbek, Dulsberg, Ohlsdorf, Fuhlbüttel, Langenhorn, Eilbek, Marienthal, Jenfeld, Tonndorf, Farmsen, Berne, Bramfeld, Steilshoop, Wellingsbüttel, Sasel, Poppenbüttel, Hummelsbüttel, Lemsahl, Duvenstedt, Wohldorf, Ohlstedt, Bergstedt, Volksdorf, Rahlstedt, Lohbrügge, Curslack, Altengamme, Neuengamme, Kirchwerder, Ochsenwerder, Reitbrook, Allermöhe, Billwerder, Moorfleet, Tatenberg, Spadenland, Neuland, Gut Moor, Wilstorf, Rönneburg, Langenbek, Sinstorf, Marmstorf, Eißendorf, Heimfeld, Moorburg, Altenwerder, Hausbruch, Neugraben, Fischbek, Francop, Neuenfelde, Cranz, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, München, Berlin, Frankfurt, Kölln, Düsseldorf, Stuttgart, Mannheim, Darmstadt, Karlsruhe, bundesweit bzw. deutschlandweit

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir die temporäre Mehrwertsteueranpassung (16% statt 19%)
in vollem Umfang an unsere Kunden weitergeben.

Die auf unseren Webseiten zu findenden Netto-Preise sind weiterhin gültig, die aufgeführten
19% Brutto-Preise zeigen temporär einen um ca. 2.5% zu hohen Preis.

Im Falle einer Beauftragung berechnen wir für im vom 01.07.20 bis zum 31.12.20 erfolgte Vermietungen
und erbrachte (Dienst-) Leistungen den angegebenen Netto-Preis zzgl. 16% MwSt., für Leistungen die erst
nach dem 31.12.2020 erbracht werden, gelten die Netto-Preise zzgl. 19% MwSt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Bruttopreise aufgrund des kurzen Gültigkeitzeitraumes
(6 Monate - bis 31.12.20) nicht anpassen können, da wir über alle Webseiten hinweg mehrere Wochen
Aufwand damit hätten und gleichzeitig davon ausgehen müssen, dass aufgrund der z.T. bestehenden
Verbote für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen kaum Nachfrage nach unseren
Vermietungsprodukten & Dienstleistungen bestehen wird.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Hinweis zur temporären Mehrwertsteueranpassung